Plastische Chirurgie

Oratie
Oratie

Die Plastische Chirurgie ist ein Fachgebiet, dass sich mit form-verändernden und wiederherstellen-den Eingriffen von Organen und Gewebe beschäftigt. Es umfasst die Wiederherstellung und Verbesserung von durch angeborene, Krankheit oder degenerative Veränderungen gestörten Körperfunktionen und dem äußeren Erscheinungsbild eines Menschen. Neben der Wiederherstel-lung  von Form und Funktion ist auch das ästhetische Erscheinungsbild nach erfolgter rekonstruktiver Chirurgie von grosser Bedeutung. 'Achieving normal' ist meiner Meinung nach der wichtigste Grundsatz der modernen rekonstruktiven plastischen Chirurgie und zugleich auch die grösste Herausforderung für mich als Plastischer Chirurg.

 

Das Fachgebiet der Plastischen Chirurgie gleicht einem Tempel. Das Fundament ist die plastisch-chirurgische Forschung mit ihren innovativen Techniken, so wie beispielsweise dem Tissue Engineering und der Gentechnologie. Die Säulen sind die Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie, Behandlung von Brandwundenpatienten, kinderplastische Chirurgie mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und angeborenen Kopfabweichungen sowie die Behandlung von Problemwunden. Im Dach befindet sich als übergreifende Technik, die in vielerlei Form bei den unterschiedlichen Fachschwerpunkten angewendet wird, die Mikrochirurgie, die auch einen persönlichen Tätigkeitsschwerpunkt von mir darstellt.

 

 

In meiner Antrittsvorlesung als Universitätsprofessor für Plastische Chirurgie an der Radboud Universität Nijmegen habe ich meine Vision der modernen Plastischen Chirurgie in den Niederlanden und am Radboudumc beschrieben.

 

 

 

Plastische Chirurgie- een integrerend sp
Adobe Acrobat document 1.1 MB